+++YouTube-Video+++ Liegt seit 10.000 Jahren ein UFO in Estland? Crowdfunding-Projekt zur Grenzwissenschaft von Lars A. Fischinger - Grenzwissenschaft & Mystery Files

+++YouTube-Video+++ Liegt seit 10.000 Jahren ein UFO in Estland? Crowdfunding-Projekt zur Grenzwissenschaft von Lars A. Fischinger

Hotel Kiose auf Sylt: Hotel, Ferienwohnungen und Bistro. Bei jeder Buchung über Fischinger-Online ein Mystery-Geschenk GRATIS!
Ein UFO-Absturz in der Eiszeit? Das Mysterium von "Objekt M" in Estland - Ein Crowdfunding-Projekt zur Grenzwissenschaft (Bild: L. A. Fischinger)
Ein UFO-Absturz in der Eiszeit? Das Mysterium von “Objekt M” in Estland – Ein Crowdfunding-Projekt zur Grenzwissenschaft (Bild: L. A. Fischinger)

Schon vor genau 20 Jahren habe ich über ein Rätsel der Menschheit berichtet, welches von mir in all den Jahren nicht aus den Augen verloren wurde: Das “Objekt M” in Estland. Es soll sich dabei – so unglaublich es klingt! – um ein “anormales Objekt” oder sogar um ein UFO handeln, das seit Jahrtausenden in Nordeuropa im Erdreich liegt. Bis heute! Um in diesem Fall aus der Grenzwissenschaft weiter zu kommen, benötige ich nun Eure Unterstützung. Dazu habe ich einen Aufruf, eine Crowdfunding Kampagne, ins Leben gerufen. Worum es dabei geht, erkläre ich Euch in diesem Video auf meinem YouTube-Kanal sowie weiteren Links unten in der Beschreibung.

 

+++ Blog-Newsletter HIER abonnieren +++

Liebe Freundinnen & Freunde des Phantastischen!

Stürzte vor 10.000 bis 12.000 Jahren ein UFO in Nordeuropa ab? Ein Objekt, das erst vor wenigen Jahrzehnten zufällig in der Erde von Estland gefunden und dann von Wissenschaftlern der damaligen UdSSR untersucht wurde?

Das zumindest besagt die Geschichte um “Objekt M” in Tallinn, der Hauptstadt von Estland. Was aber steckt dahinter, denn das etwas dort etwas gefunden wurde, ist eine Tatsache! Nach sehr vielen Jahren der Suche und Recherche bin in nun auf Eure Unterstützung angewiesen.

Es ist mir gelungen (drei) umfangreiche Untersuchungsberichte der damaligen Forschungen der sowjetischen Wissenschaftler aufzuspüren, die jetzt mittels einer Crowdfunding Kampagne professionell übersetzt und ausgewertet sollen.

Unterstützt auch IHR dieses Projekt. Danke!

Mehr Informationen zu „Objekt M“ auch hier:

Bleibt also neugierig! Fischinger Online Mystery-Kanal bei YouTube abonnieren


Bitte auf das “Play-Symbol” klicken.
Mehr Videos zur Grenzwissenschaft [klick] hier.

+++ Postet mir Eure Fragen, Anregungen, Kommentare & Meinungen dazu bei YouTube. / Abo & Daumen hoch nicht vergessen … +++

Euer Jäger des Phantastischen

Lars A. Fischinger

(Geschäfts-E-Mail: FischingerOnline@gmail.com)

►► Eure Unterstützung: Paypal.me/Fischinger

Interessantes zum Thema:

, , , , , , , , , markiert

Schreibe einen Kommentar