Video - "Enthüllung": "Ich weiß es, meine galaktische Familie ist hier. Weißt du es auch?" - Grenzwissenschaft & Mystery Files

Video – "Enthüllung": "Ich weiß es, meine galaktische Familie ist hier. Weißt du es auch?"

Hotel Kiose auf Sylt: Hotel, Ferienwohnungen und Bistro. Bei jeder Buchung über Fischinger-Online ein Mystery-Geschenk GRATIS!

Ein Alien-Video-Fundstück der bizarren, schädlichen Art, zu dem es heisst: “Unsere Galaktische Familie ist hier — und das ist sie schon seit Anbeginn der Zeiten. Sie kommen in Frieden, Liebe und Freundschaft um uns dabei zu helfen die Probleme auf unserem Planeten zu lösen und eine Welt erschaffen, die wir verdienen -eine Welt des Friedens, blühender Landschaften, Gleichheit auf allen Ebenen ( Rasen, Finanzen, Geschlecht) und sehr wichtig.”

Soeben stieß ich auf dieses wirre “Enthüllungs”-Video im Internet über “Sternengeschwister” und ihre angeblich liebvolle Hilfe für die Erde und die Menscheit: 

Dies Video findet sich mehrfach bei “Youtube”. Unter anderem mit dieser Beschriebung über den “Sinn” des Filmes:


Dieses Video wurde von InLight Radio für Dich produziert, damit Du es teilen kannst, mit Deiner Familie, Freunden, Nachbarn, Arbeitskollegen — und der Welt — und sie alle wissen lassen, dass unsere Galaktische Familie hier ist.

Viel zu lange haben unsere Regierungen, Militärführung, religiöse Führer und die Mainstreammedien die Wahrheit über unsere Galaktische Familie und die Anwesenheit unserer Sternenbrüdern und –schwestern zurück gehalten.
Jetzt nicht mehr!

(…)

Dieses Video wurde von dem InLigth Radio Team erstellt. Von Graham Dewyea, Steve Beckow, Geoffrey West, Linda Dillon, Dave Schmidt, Sierra Neblina und Stephen Cook. Sie teilen ihre persönlichen Enthüllungsgeschichten mit und bieten Dich dieses Video mit jedem zu teilen, denn Du kennst, über soziale Medien und alle möglichen Online Ressourcen. Wir wissen, dass unsere Galaktische Familie hier ist – Du auch?

Und wieder ein selbsternannter “Enthüllungs-Prophet” aus der UFO-Sekten-Welt. Und wieder heisst es, dass Teflon, das Internet, Mikrochips, Glasfaser, “Freie Energie” usw. in Wahrheit “Gaben” der “freundlichen Galaktischen” aus dem All sind. Sie wollen doch nur “voller Liebe” helfen. Auch beim “Aufstieg” der Welt/Menshheit. Auch schützen die Aliens uns vor der Atomkrafrt und dessen Wirkungen.

Kommt Euch das, liebe Leserinnen und Leser, bekannt vor?

Solche Aussagen kursieren in der Szene der UFO-Sekten seit den 1950ger Jahren. Schon da sollen die lieben Aliens und “Lichtwesen” uns zum Beispiel vor Atomverschmutzung geschützt haben. Schon da sprach man natürlich auchn von Verschwörungen etc. pp.

Das habe ich mit meinem Kollegen Roland M. Horn sehr umfangreich schon 1998/1999 in unserem Buch “UFO-Sekten” dargelegt udn dokumentiert. Die Kernaussagen haben sich in über 60 Jahren in dieser Szene nicht geändert. Und erst gestern sah ich bei “Sat 1″ einen aktuellen Bericht über die UFO- und Untergangs-Sekte des Deutschen Peter Brunck in Sosua in der Dominikanischen Republik, über die ich auf diesem BLOG berichtete (weshalb ich der Redaktion der Sendung “Akte 2012” des Senders bereits zu meinem gleichnamigen Buch eine Mail schickte).


Dienstag am 23. Oktober 2012 aber sagte der Polizeichef  Jose A. Polanco Gomez, dass dieser Sekten-Vorfall ein Problem der Dominikaner sei (HIER). Das ist natürlich vollkommen falch, was Horn und ich schon 1999 in “UFO-Sekten” belegt haben. Das Sekten-Problem ist vor allem seit dem Internet global. Ich schrieb jedoch in meinem Nachwort damals zum Beispiel:

Wenn die Medien das Thema ,Sekten’ aufgreifen, werden fast immer die selben Gruppen ins Licht der Öffentlichkeit gezerrt. Esoterische UFO-Kulte sind praktisch unbekannt, und doch sind sie in unserer Gesellschaft weit verbreitet. Sie sind ,im Hintergrund’ des öffentlichen Interesses vertreten und könnten potentielle Gefahren bergen; nicht unbedingt für Leib und Leben, aber dennoch für den gesunden Menschenverstand.

Es gab Selbstmorde im Zeichen der UFO-Sekten. Es gab auch Selbstmorde im Zeichen des Weltuntergangs zu allen Zeiten. Erst eine Vermischung aus beiden treibt solchen Unsinn auf die Spitze. Das ernsthafte Alien-Interesse leidet ohne jeden Zweifel an solchen Berichten, Menschen und Taten! Keine Frage!

Untergangs-Sekten mit ihren Verschwörungens-Ideen gegen “Andersdenkene” gibt es sehr viele. Zum Beispiel die schwer bewaffneten “Davidianer” unter ihren Guru “David Koresh” (eigentlich Vernon W. Howell) aus den USA aus den 1990gern. 1993 starben er und über 70 seiner Anhänger nach einem Kampf um ihr Sekten-Zentrum mit den US-Behörden in Waco, Texas (Diese Gruppe hatte nichts mit Aliens zu tun!).
Reine “UFO-Sekten” mit klaren “Sekten-Führungsstrukturen” gibt es jedoch weniger.

Übrigens, um aus das Video oben zurück zu kommen:
Meine Familie wohnt in Süddeutschland, in meinem Dorf und Umgebung sowie in Australien … 😉

Links:

  Bücher zum Thema:

 

Schreibe einen Kommentar