Erfreuliche Nachrichten: Das "DEGUFO-Archiv" der "Deutschsprachigen Gesellschaft für UFO-Forschung", DEGUFO e. V., nimmt Gestalt an! Erste Bilder hier - Grenzwissenschaft & Mystery Files

Erfreuliche Nachrichten: Das "DEGUFO-Archiv" der "Deutschsprachigen Gesellschaft für UFO-Forschung", DEGUFO e. V., nimmt Gestalt an! Erste Bilder hier

Hotel Kiose auf Sylt: Hotel, Ferienwohnungen und Bistro. Bei jeder Buchung über Fischinger-Online ein Mystery-Geschenk GRATIS!

Erfreuliche Nachrichten: Das “DEGUFO-Archiv”, ein Projekt der “Deutschsprachigen Gesellschaft für UFO-Forschung”, DEGUFO e. V., nimmt Gestalt an. Der Ausbau und die Renovierungen der nagelneuen Räumlichkeiten gehen dem Ende entgegen. Erste Bilder der Bauarbeiten und weitere Informationen findet Ihr hier …

Das “DEGUFO-Archiv“, ein Projekt der “Deutschsprachigen Gesellschaft für UFO-Forschung”, DEGUFO e. V. (hier und hier), ist ein Archiv, das sich nicht nur der UFO-Forschung, sondern den Grenzwissenschaften als Ganzes widmen möchte. Momentan verfügt das Degufo-Archiv über zwei einzelne Archive, die bei Mitgliedern des Vereins privat und damit getrennt untergebracht sind.

Nun hat sich mit der “UNIMO-Gerstner-Unternehmengruppe” (hier) ein Sponsor gefunden, der dem Verein neue Räumlichkeiten in Xanten kostenlos zur Verfügung stellt. Der Sponsor hat den kompletten Um- und Ausbau der Räume übernommen, trägt die zukünftigen Kosten für Strom und Heizung und überlässt die Räume der Degufo dankenswerterweise mietfrei für unbestimmte Zeit.

Die nun in der Endphase des Umbaus befindlichen Räume stehen kurz vor dem Einzug und umfassen einen großen “Hauptraum” mit ca. 64 Quadratmetern, in dem das Hauptarchiv und ein Arbeitsplatz eingerichtet werden. Daneben einen kleineren Raum mit ca. 12 Quadratmetern, in dem das Fotoarchiv, Medienarchiv (CDs, DVDs, etc.) und teilweise Zeitschriftenarchiv Platz finden werden. Daneben einen weiteren Raum mit ca. 6 Quadratmetern, der ebenso als Zeitschriftenarchiv zur Verfügung steht.

Bilder unten.

Die Räume werden durch ein elektronisches Schloss gesichert und sind optimal klimatisiert. Die Logistik wird über eine breite Treppe, die auch über eine spezielle Kartonrutsche verfügt, sichergestellt. In den nächsten Tagen werden die letzten Maler- und Schlosserarbeiten und somit die Umbauarbeiten vollständig abgeschlossen und die Räume dann auch für die Einrichtung bereit gestellt sein.

Die DEGUFO dankt der “UNIMO-Gerstner-Unternehmensgruppe” und insbesondere Herrn Dipl. Ing. Ulrich Gerstner für die überaus großzügige Spende und die zukünftige Zusammenarbeit.

Was genau ist das “DEGUFO-Archiv”?
Dazu findet Ihr unter www.Degufo-Archiv.de umfassende Informationen:

Über das Archiv

Das DEGUFO-Archiv ist eine Einrichtung, welche unter der Federführung des Vorstandes der DEGUFO e.V. entwickelt wurde. Der Zweck des Archives ist neben der Annahme und Verwaltung von gespendeten Archivalien der Aufbau und Betrieb von nutzbaren Teilarchiven zur UFO-Thematik und zu den Themen der Grenzwissenschaften als auch der Wissenschaften, die diese Thematik tangieren. Hierzu werden verschiedene Abteilungen eingerichtet und nach und nach mit Personen besetzt, die dem jeweiligen Themengebiet der Grenzwissenschaften ein nötiges Wissen entgegenbringen. Diese Teilbereichsleiter haben die Aufgabe, ihren Teilbereich entsprechend der Anweisung des Vorstandes aufzubauen, nach Möglichkeit zu komplettieren und zu pflegen.

Das Archiv ist dabei in drei Hauptkategorien gegliedert:

UFO-Archiv

In diesem Archiv werden nationale und internationale Fachpublikationen, Sichtungsberichte, Zeitungsartikel, Fotomaterial, Videomaterial, Untersuchungsberichte und Erfahrungsberichte aus der UFO-Forschung gesammelt und erhalten.
Grenzwissenschaftliches Archiv

In diesem Archiv werden nationale und internationale Fachpublikationen, Erfahrungsberichte, Untersuchungsberichte, Korrespondenz, Foto- und Videomaterial, Zeitungsartikel und mehr zu allen grenzwissenschaftlichen Bereichen – vordergründig Themengebiete, die das UFO-Thema tangieren – gesammelt und erhalten.
Wissenschaftliches Archiv

In diesem Archiv werden nationale und internationale Fachpublikationen und Fachberichte gesammelt und erhalten, die mit den beiden anderen Hauptarchiven in Verbindung stehen. Dies umfasst u. a. Avionik, Physik, Sozialwissenschaften, Ethnologie und andere Gebiete. (Quelle)

Bilder (v. Alexander Knörr):


Links:

RÄTSEL & MYSTERIEN DER WELT - der YouTube-Themen-Kanal zu diesem BLOG

Zum Thema

      Es muss nicht alles so sein, es kann auch ganz anders sein. Manche Rätsel sind Scheinrätsel, manche werden zu welchen gemacht, manche aber widerstehen ziemlich hartnäckig allzu glatten Erklärungsversuchen.”
      (Walter-Jörg Langbein, 1993 in “Die großen Rätsel der letzten 2500 Jahre”)

      Schreibe einen Kommentar