China will auf dem Mond und dem Mars Gemüse anbauen - erste Versuche laufen bereits - Grenzwissenschaft & Mystery Files

China will auf dem Mond und dem Mars Gemüse anbauen – erste Versuche laufen bereits

Hotel Kiose auf Sylt: Hotel, Ferienwohnungen und Bistro. Bei jeder Buchung über Fischinger-Online ein Mystery-Geschenk GRATIS!
Erdaufgang über den Mond: Werden Bauern der Zukunft einen solchen Ausblick haben? (Bild: NASA)

China baut seine Raumfahrt-Ideen immer weiter aus. Nicht nur Sonden und später auchn bemannte Missionen zum Mond oder auch Mars stehen auf der Liste, sondern auch der Anbau von Gemüse und mehr. Diese Science-Fiction-Ideen sind nicht neu – im Gegenteil sind sie sogar Jahrzehnte alt. Raumfahrer der Zukunft müssten so bei ihren Missionen im Kosmos nicht ihre gesamte Nahrung von der Erde mitnehmen. Nun will China auch solche Experimente in Angriff nahmen.

Chinesische Taikonauten wollen auf dem Mars und auf dem Mond einem Medienbericht zufolge frisches Gemüse anbauen.

Bei einem Probelauf in Peking seien bereits vier verschiedene Gemüsesorten in einem 300 Kubikmeter großen “ökologischen Lebensunterstützungssystem” angebaut worden, das Raumfahrer bei ihren Weltraummissionen mit Luft, Wasser und Essen versorgen solle, berichtete die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua. Es werde erwartet, dass das System auch auf dem Mond oder dem Mars eingesetzt werde.

Links:


Zum Thema:
 

 “Es muss nicht alles so sein, es kann auch ganz anders sein. Manche Rätsel sind Scheinrätsel, manche werden zu welchen gemacht, manche aber widerstehen ziemlich hartnäckig allzu glatten Erklärungsversuchen.”

(Walter-Jörg Langbein, 1993 in “Die großen Rätsel der letzten 2500 Jahre”)
www.Youtube.com/FischingerOnlineDER MYSTERY-VIDEO-CHANNEL

Schreibe einen Kommentar