UPDATE: Warum ich ein überheblicher und peinlicher Autor bin, der "Geld und Aufmerksamkeit" will und wieso man mir "endlich eine Lektion" erteilen sollte! - Grenzwissenschaft & Mystery Files

UPDATE: Warum ich ein überheblicher und peinlicher Autor bin, der "Geld und Aufmerksamkeit" will und wieso man mir "endlich eine Lektion" erteilen sollte!

Hotel Kiose auf Sylt: Hotel, Ferienwohnungen und Bistro. Bei jeder Buchung über Fischinger-Online ein Mystery-Geschenk GRATIS!

Die 2012-Nibiru-Fans sind mal wieder sehr böse auf mich. Und ich werde natürlich auch “niemals aufwachen” Wie es zu erwarten war, denn: “Wahrheiten, die niemanden verärgern, sind meist nur halbe.”
 

Update 9. 10. 2012

Peinlich, peinlich – 2012-Nibiru Freak “dani”!

Gerade habe ich gesehen, dass der unten unter “weiter …” verlinkte Mecker-Beitrag eines Nibiru-2012-Esoterikers gegen meine 2012-Einstellung nach diesem Blogeintrag hier vom 4. 10. 2012 von dem Autor umgeschrieben wurde!

Die Sache, dass man mir “endlich eine Lektion erteilen” sollte und, dass ich nur auf Geld und Aufmerksamkeit aus bin, hat der peinliche 2012-Autor entfernt. Noch besser: er verdreht es in einem 2. Beitrag so, als habe ich dies dem anonymen Autor und seinem BLOG vorgeworfe. “Getroffene Hunde bellen” und bestätigen erneut ganz deutlich en 2012-Nibiru-Quatsch gewissern Verschwörungs-Esoteriker wie eben “dami”. “Zeit zum Aufwachen”!

 
“Es ist fast unmöglich, die Fackel der Wahrheit durch ein Gedränge zu tragen, ohne jemandem den Bart zu versengen.” 

Das sieht man bei gewissen “Aufwachseiten”, die sogar nach Abmahnungen von “Youtube” meines dortigen “Rätsel und Mysterien der Welt“-Channel, und dass ich “endlich eine Lektion von” den 2012-Fans bekommen sollte.


Links:

 Alles zum Mythos rund um den 21. Dezember 2012 & Co. umfassend:

Zum Thema Nibiru und 2012:

Weitere Bücher zum Thema:

 
 

Schreibe einen Kommentar