Auf zu den Sternen: Ex-NASA-Astronautin ruft Forscher zusammen um Reisen zu den Sternen zu planen - Grenzwissenschaft & Mystery Files

Auf zu den Sternen: Ex-NASA-Astronautin ruft Forscher zusammen um Reisen zu den Sternen zu planen

Hotel Kiose auf Sylt: Hotel, Ferienwohnungen und Bistro. Bei jeder Buchung über Fischinger-Online ein Mystery-Geschenk GRATIS!

NASA-Astronautin Mae Jemison will mit Fachleuten den Weg zu den Sternen ebnen – In 100 Jahren soll es soweit sein.

Mond, Mars und andere Himmelskörper in unserem Sonnensystem sind nur Zwischenstationen, das wahre, langfristige Ziel der bemannten Raumfahrt liegt Lichtjahre entfernt in fremden Sternensystemen. So will es zumindest das Konzept der neuen Initiative “100 Year Starship”. Das Projekt unter der Leitung der ehemaligen NASA-Astronautin Mae Jemison hat sich einiges vorgenommen: Binnen 100 Jahren soll eine ausgesuchte Gruppe von Experten und Wissenschaftern für die zunächst theoretischen und bald auch technologischen Grundlagen sorgen, damit eine Reise zu einem nahen Exoplaneten Realität werden kann. Unterstützt wird “100 Year Starship” unter anderem von der DARPA, der Forschungsabteilung des US-Verteidigungsministeriums.

<A HREF=”http://ws.amazon.de/widgets/q?rt=tf_mfw&ServiceVersion=20070822&MarketPlace=DE&ID=V20070822%2FDE%2Fufobooks04%2F8001%2Fce9d23ad-dc0f-4cdf-9452-df6b84f43ff2&Operation=NoScript”>Amazon.de Widgets</A>

Schreibe einen Kommentar