UFOlogie: Marsmenschen über Mainz und der erste Auftritt des "noch unbekannten Erich von Däniken" - Grenzwissenschaft & Mystery Files

UFOlogie: Marsmenschen über Mainz und der erste Auftritt des "noch unbekannten Erich von Däniken"

Hotel Kiose auf Sylt: Hotel, Ferienwohnungen und Bistro. Bei jeder Buchung über Fischinger-Online ein Mystery-Geschenk GRATIS!
Das 1. Buch von Erich von Däniken 1968

Weil sich Menschen ihren Glauben an UFOs nicht nehmen lassen wollen, kommt es in Fernsehsendungen immer wieder einmal zum Eklat. So auch schon vor 40 Jahren im ZDF. Ralf Bülow erinnert an einen denkwürdigen TV-Höhepunkt des UFO-Jahres 1967.

Montag, 6. November 1967, 20.15 Uhr. Das ZDF eröffnet den Fernsehabend mit der 45-minütigen Dokumentation “Invasion aus dem Kosmos? Die Wahrheit über Fliegende Untertassen”. Autor und Moderator ist Wissenschaftsredakteur Peter G. Westphal. Sein Thema: Unidentifizierte Flugobjekte, kurz Ufos, die seit zwanzig Jahren Schlagzeilen machen. Genauer: seit dem 24. Juni 1947, als der US-Geschäftsmann Kenneth Arnold mit seiner einmotorigen Maschine die Rocky Mountains entlang geflogen war und über den Gipfeln neun “flying saucers” gesehen hatte. 

Das waren Zeiten! Damals hatte Kollege Erich von Däniken bei dieser Veranstaltung seinen ersten grossen Auftritt untrer dem Titel: “Erhielten unsere Vorfahren Besuch aus dem Weltall?” (Und Raketenpionier Hermann Oberth sprach über “Die Notwendigkeit der UFO-Forschung”)

 Das aktuelle Buch des nimmermüden Erich von Däniken ist derzeit:

Wer den interessanten Artikel oben gelesen hat – den möchte ich auch und vor allem auf dieses Buch von mir und Roland M. Horn von 1999 hinweisen:

Denn die Prä-Astronautik und UFO-Esoterik/Sekten sind zwei Paar Schuhe!

<A HREF=”http://ws.amazon.de/widgets/q?ServiceVersion=20070822&MarketPlace=DE&ID=V20070822%2FDE%2Fufobooks04%2F8001%2F22b38ed1-fad0-4f2c-a32c-50e265a38854&Operation=NoScript”>Amazon.de Widgets</A>

Schreibe einen Kommentar