Walter von Lucadou mit Peter Wayner: "Die Geister, die mich riefen: Deutschlands bekanntester Spukforscher erzählt" - Grenzwissenschaft & Mystery Files
Walter von Lucadou mit Peter Wayner: „Die Geister, die mich riefen: Deutschlands bekanntester Spukforscher erzählt“

Walter von Lucadou mit Peter Wayner: “Die Geister, die mich riefen: Deutschlands bekanntester Spukforscher erzählt”

  • Auch als E-Book erhältlich
  • Taschenbuch: 208 Seiten
  • Verlag: Bastei Lübbe (Lübbe Paperback); Auflage: Aufl. 2012 (18. Mai 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3785760736
  • ISBN-13: 978-3785760734
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 16 Jahren
  • Größe und/oder Gewicht: 13,7 x 2,4 x 21,6 cm

Der legendäre Spuk-Forscher Dr. Dr. Walter von Lucadou öffnet seine Archive des Unfassbaren. Und er findet erstmals glaubwürdige Antworten darauf, warum es mehr Dinge zwischen Himmel und Erde gibt, als unsere Schulweisheit sich träumen lässt.

Walter von Lucadou mit Peter Wayner: "Die Geister, die mich riefen: Deutschlands bekanntester Spukforscher erzählt" beim KOPP Verlag bestellen

Beschreibung

Hellsehen, Geister-Erscheinungen, Paranormale Phänomene, Leben nach dem Tod, Spuk …

Aus den Archiven des Paranormalen

Gibt es Botschaften aus dem Jenseits – oder sind Menschen, die von übersinnlichen Erfahrungen berichten, schlicht und einfach verrückt?

Dr. Walter von Lucadou ist Deutschlands Experte Nummer eins zu den Themen Hellsehen, Esoterik und Spuk. Jedes Jahr erreichen ihn Tausende von Briefen, in denen Menschen von Geistern und unheimlichen Phänomenen berichten. Er nimmt sie ernst und 1989 gründete er die staatlich geförderte Parapsychologische Beratungsstelle in Freiburg und leitet sie seither.

Lucadou findet erstmals glaubwürdige Antworten darauf, warum es mehr Dinge zwischen Himmel und Erde gibt, als unsere Schulweisheit sich träumen lässt.

  • Walter von Lucadou ist selbst ein paranormales Phänomen” (“Die Zeit”)
  • “Niemand kennt sich in Deutschland so gut mit parapsychologischen Phänomenen aus wie Dr. Dr. Walter von Lucadou  (“Süddeutsche Zeitung”)
  • “Der Freiburger Geisterexperte hat eine spannende Lektüre mit den spektakulärsten Fällen seiner Beratungsstelle zusammengetragen. Als Bettlektüre nur für starke Nerven zu empfehlen, denn wer weiß schon so genau was passieren kann, wenn das Licht aus geht.” (“SR 3 Lesezeichen”)