Lars A. Fischinger: "Die Akte 2012 - Wahn und Wirklichkeit" - Grenzwissenschaft & Mystery Files
Lars A. Fischinger: "Die Akte 2012: Wahn und Wirklichkeit"

Lars A. Fischinger: “Die Akte 2012 – Wahn und Wirklichkeit”

14,90

  • Broschiert: 184 Seiten
  • Verlag: Silberschnur (13. August 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3898453103
  • ISBN-13: 978-3898453103
  • Größe und/oder Gewicht: 15 x 1,5 x 20,9 cm

Produkt kaufen

Beschreibung

Von Weltuntergangängsten über den Anunnaki-Planeten Nibriu bis zur esoterischen Gleichmacherei:

Der “Gegenschlag” zur unsachlichen Grenzwissenschaft von Lars A. Fischinger

Die Welt ist in Aufruhr.

Zahlreiche Bücher, Artikel und das Internet sind voll mit Informationen über das Jahr 2012. Doch was haben wir tatsächlich zu erwarten? Den Weltuntergang, die Ankunft von Außerirdischen, einen Bewusstseinssprung der Menschheit, den Aufstieg unseres Planeten in eine andere Dimension und oder sogar die Wiederkehr des Planeten X?

Worauf basieren solche Aussagen? Wer hat ein Interesse an angeblichen Prophezeiungen der Maya? Was ist wahr, und bei welchen Ankündigungen handelt es sich schlicht um Fantasie oder gar bloße Panikmache?

Mit wachem Auge hat Lars A. Fischinger das Thema beobachtet und hinterfragt und ist dabei auf erhellen­de Erkenntnisse und Fakten gestoßen. Ein wichtiges Buch, das vielen Fragen nachgeht und versucht, dem Mythos 2012 mit wissenschaftlichem Vorgehen seine Wahrheit zu entlocken …

Aus dem Inhalt:

  • Wer waren die Maya?
  • Kalender – Prophezeiungen – Untergänge
  • Die Wahrheit über 2012 und die Götter aus dem All!
  • Wird der Planet Nibiru die Erde zerstören?
  • Über den Unsinn der Mainstream-Medien zu 2012
  • 21. Dezember 2012 – was bedeutet das Datum?
  • Außerirdische, Kornkreise und UFOs
  • Wie entsteht ein “Esoterik-Hype”?
  • Was steckt hinter dem Mythos des “Planet X”
  • Der Untergang wird eines Tages kommen!
  • Geschäfte auf dem Rücken der seriösen Grenzwissenschaft

Tipps zum Thema:

Auf dem YouTube-Channel von Lars A. Fischinger finden sich zahlreiche Videos rund um die Themen des Buches.

Zum Beispiel:

Bitte auf das „Play-Symbol“ klicken.
Mehr Videos zur Grenzwissenschaft [klick] hier.