Hartmut Großer: "Apollo 20: Eine Mondlandung, die angeblich nie stattgefunden hat" - Grenzwissenschaft & Mystery Files
Platzhalter

Hartmut Großer: “Apollo 20: Eine Mondlandung, die angeblich nie stattgefunden hat”

  • Broschiert: 131 Seiten
  • Verlag: Ancient Mail; Auflage: 2 (6. Oktober 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 395652120X
  • ISBN-13: 978-3956521201
  • Größe und/oder Gewicht: 15,1 x 1,5 x 20,9 cm

Beschreibung

Sie sollten ein riesiges uraltes UFO auf dem Mond untersuchen, heißt es!

Gab es die Mondmission “Apollo 20” der NASA doch?

Im April 2007 veröffentlichte ein Mann einige Filme auf YouTube, welche Aufnahmen einer geheimen russisch/amerikanischen Mondmission zeigen. Hierbei soll es sich um die ultrageheime Mission “Apollo 20” handeln. Eine NASA-Mission des Apollo-Programms, die eigentlich von den Amerikanern abgesagt und die durchgeführt wurde.

Es soll sie aber doch gegeben haben. Geheim und vor der Welt verborgen mit einem unglaublichen Auftrag!

Ziel der Geheimmission war die Untersuchung eines großen zigarrenförmigen Objektes und weiterer kleinerer Objekte in dessen Nähe auf der dunklen Seite des Mondes, welche während der “Apollo 15”-Mission von 1971 fotografiert wurden.