Daniela Machnitzkes: "Als die Götter die Menschen erschufen" - Grenzwissenschaft & Mystery Files
Platzhalter

Daniela Machnitzkes: “Als die Götter die Menschen erschufen”

  • Broschiert: 227 Seiten
  • Verlag: Ancient Mail; Auflage: 1 (19. Dezember 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3944198492
  • ISBN-13: 978-3944198491
  • Größe und/oder Gewicht: 14,6 x 2,2 x 20,8 cm

Beschreibung

Sind wir alle Kinder der Götter?

Außerirdische schufen die Menschheit

Gibt es Außerirdische? Und wenn ja, waren sie dann schon einmal zu Besuch auf unserer Erde? Oder leben diese gar mitten unter uns?

Diesen und anderen Fragen geht die Autorin nach. Sie entführt den Leser auf eine Spurensuche in den Bereichen der Mythologie, Religion, Archäologie und UFOlogie und findet dabei erstaunliche Antworten. Anhand von Indizienketten legt sie dar, dass Außerirdische die ersten Menschen erschufen, wir heute noch ihre Gene in uns tragen und sie immer wieder mit einigen Auserwählten Hybridkinder zeugen.

Doch auch die unterschiedlichsten außerirdischen Gruppen stellt sie vor, sowie die verschiedensten Mischwesen, die sie einst kreierten. Zudem nimmt sie die Fahr- und Fluggeräte der Außerirdischen unter die Lupe, und schlussendlich untersucht sie die Marienerscheinungen von Fatima, die in fast schon unheimlicher Weise die wahren Beweggründe der Außerirdischen offenbaren.

Video zum Thema Astronautengötter und die “Erschaffung” bzw. Manipulation der Menschheit auf YouTube:

Bitte auf das „Play-Symbol“ klicken.
Mehr Videos zur Grenzwissenschaft [klick] hier.