Suchergebnisse: Marie Sievers YouTube

+++YouTube-Video+++ UFOs, Außerirdische und UFO-Entführungen durch fremde Wesen im Mittelalter und seit Jahrtausenden!

YouTube-Video: UFOs und fremde Wesen im Mittelalter und seit Jahrtausenden: Das UFO-Phänomen ist uralt ... und keine moderne Erfindung einer "Phantasten"! (Bild: gemeinfrei / Montage: L. A. Fischinger)
YouTube-Video: UFOs und fremde Wesen im Mittelalter und seit Jahrtausenden: Das UFO-Phänomen ist uralt … und keine moderne Erfindung einer “Phantasten”! (Bild: gemeinfrei / Montage: L. A. Fischinger)

UFOs, Außerirdische, Entführungen durch Aliens – all das klingt zu modern, um auch wirklich wahr zu sein! Doch das Gegenteil ist der Fall: Diese Phänomene, Geschichten, Beobachtungen und Erlebnisse sind uralt. Schon im Mittelalter und sogar vor Jahrtausenden haben Menschen von Begegnungen mit fremden Wesen und Entführungen in andere Welten berichtet. Ob das wirklich alles nur Märchen, Mythen und Legenden ohne einen wahren Kern sind, dass erscheint fraglich. Das UFO-Phänomen gibt es quasi seit Anbeginn der Menschheit, nur hatte es immer andere Namen. Davon ist mein erneuter Gast Marie überzeugt, wie sie es für Euch in diesem neuen Video auf meinem YouTube-Channel zusammenfasst …

 

 

Von Lars A. Fischinger

Hallo, Ihr Lieben und Freundinnen & Freunde des Phantastischen!

Erich von Däniken pflegt immer zu sagen: “Es sind die Phantasten, die die Welt verändern. Nicht die Erbsenzähler!” Und da hat er mit Sicherheit recht.

Viele dieser Phantasten – häufig sogleich mit dem Wort “Spinner” tituliert! – interessieren sich auch für das weite Feld des UFO-Phänomen. Von Sichtungen unbekannter Objekte oder Erscheinungen über das Thema der UFO-Entführungen bis hin zu Begegnungen mit fremden Wesen, die meist als Außerirdische angesehen werden. Für Skeptiker oftmals moderner Humbug und Aberglaube, nicht mehr.

Dennoch erzählt die gesamte Menschheit seit Jahrtausenden solche Geschichten. In vermeintlichen “Märchen und Sagen” des Mittelalters treffen wir ähnliche Schilderungen von fremden Kreaturen und Entführungen wie vor Jahrtausenden. Alles Spinnerei?

Mein Gast Marie-Luise Sievers hat in einem neuen Video diese Themen einmal zusammengefasst.

  • Das von ihr im Video genannte Märchen mit der Entführung des Jungen in den Bergen habe ich ergänzend am 25. Oktober HIER diskutiert.

Bleibt also neugierig!

+++ Postet mir Eure Fragen, Anregungen, Kommentare & Meinungen bei YouTube. / Abo & Daumen hoch nicht vergessen +++

Fischinger Online Mystery-Kanal bei YouTube abonnieren

Bitte auf das “Play-Symbol” klicken.
Mehr Videos zur Grenzwissenschaft [klick] hier.

Ich freue mich über Eure Ansichten, Postings, Kommentare und Meinungen bei YouTube dazu – und wenn Ihr meinen Mystery-Channel abonnieren würdet.

Ich danke Euch, Euer Jäger des Phantastischen

Fischinger-Online

►► Eure Unterstützung: Paypal.me/Fischinger

(Geschäfts-eMail: FischingerOnline@gmail.com)

Interessantes zum Thema:

, , , , , , , , , , , , , , markiert <

+++YouTube-Video+++ “Das Rätsel des Djatlow-Pass Unglück”: Warum fanden 1959 im Ural 9 Menschen einen unerklärlichen Tod?

Eine Reise ohne Wiederkehr 1959 im Ural: "Das Rätsel des Djatlow-Pass Unglück": Warum fanden 9 Menschen einen unerklärlichen Tod? (Bild: L. A. Fischinger / gemeinfrei)
Eine Reise ohne Wiederkehr 1959 im Ural: “Das Rätsel des Djatlow-Pass Unglück”: Warum fanden 9 Menschen einen unerklärlichen Tod? (Bild: L. A. Fischinger / gemeinfrei)

Was geschah im Februar 1959 im Gebirge des Ural in der damaligen Sowjetunion? Warum fanden dort 9 Menschen auf scheinbar überaus rätselhafte Art und Wiese am Dyatlov-Pass (auch Djatlow) einen grausamen Tod? Und wieso konnte der gut dokumentierte Fall nie wirklich aufgeklärt werden? Eine sonderbare Tragödie, in der sogar der Schneemensch Yeti und UFOs einen Rollen spielen und um den sich Jahrzehnte später noch immer zahllose Rätsel und Mythen ranken. Zu diesem mysteriösen Ereignis ein neues YouTube-Video auf meinem Channel Ancient Aliens & Mystery Files.

Blog-Newsletter hier abonnieren

Von Lars A. Fischinger

Hallo, Ihr Lieben und Freundinnen & Freunde des Phantastischen!

Ein überaus ominöser Fall aus den Annalen der Grenzwissenschaft ereigne sich 1959 im fernen Ural 10 junge Menschen machen sich auf zum heute nach dem damaligen Gruppenführer Igor Dyatlov Dyatlov-Pass. Nur einer von ihnen kehrte lebend zurück, da er zuvor umkehren musste. Alle anderen fanden einen unerklärlichen Tod in der Wildnis des Ural, der bis heute ungelöste Rätsel aufgibt.

War es „nur“ ein Unfall – eine Verkettung sonderbarer aber vollkommen normaler Umstände, die den Menschen damals widerfuhr? Aber wieso haben dann die Spuren und Untersuchungen mehr Fragen aufgeworfen als geklärt werden konnten? Und wieso hat die Gruppe zuvor sogar einen Schneemenschen fotografiert?

Zahllose Fragen eines überaus spannenden Falles, über den mein Gast Marie L. Sievers in diesem Video berichten wird.

++Gerne könnt Ihr meine Arbeit mit einem Daumen hoch honorieren, die Videos teilen und meinen grenzwissenschaftlichen Kanal abonnieren. Danke!++

Fischinger Online Mystery-Kanal bei YouTube abonnieren
Bitte auf das “Play-Symbol” klicken.
Mehr Videos zur Grenzwissenschaft [klick] hier.

Ich freue mich über Eure Ansichten, Postings, Kommentare und Meinungen bei YouTube dazu – und wenn Ihr meinen Mystery-Channel abonnieren würdet.

Ich danke Euch, Euer Jäger des Phantastischen

Fischinger-Online

(Geschäfts-eMail: FischingerOnline@gmail.com)

Interessantes zum Thema:

, , , , , , , , , , , , , markiert <

+++YouTube-Video+++ UFOs und ihre Formen: Warum sehen UFO-Zeugen scheinbar immer andere “Modelle” bzw. UFO-Typen?

UFOs und ihre Formen: Warum sehen UFO-Zeugen scheinbar immer andere Modelle / UFO-Typen? (Bild: Lars A. Fischinger)
Neues YouTube-Video, diesmal zur Frage “Warum sehen UFO-Zeugen scheinbar immer andere Modelle bzw. UFO-Typen?” (Bild: Lars A. Fischinger)

UFO steht für „unidentifiziertes Flugobjekt“ vom englischen „Unidentified Flying Object“ und damit eigentlich für alles, was der Beobachter sich selber nicht erklären kann (und nicht für „Alien-Raumschiff“). Anders bei dem rund 70 Jahre alten Begriff „Fliegende Untertasse“ („Flying Saucer“), der bereits eine Form eines Objektes suggeriert und damit vollkommen falsch ist. Denn es ist eine Tatsache, dass UFO-Zeugen in aller Welt die unterschiedlichsten Formen oder Typen von UFOs beschreiben. Aber warum scheint es offensichtlich so viele voneinander abweichende UFO-Typen zu geben? Mehr noch: warum gibt es keine UFO-Sichtungen oder –Berichte, die vollkommen identische Beschreibungen der unbekannten Flugobjekte beinhalten? Warum ist es augenscheinlich so, dass es zwar ähnliche UFO-Beschreibungen gibt, aber niemals zweimal absolut identische Typen beschrieben werden? Diesen Fragen soll in einem neuen Gast-Video auf meinem YouTube-Kanal nachgegangen werden.

 

Blog-Newsletter hier abonnieren

Von Lars A. Fischinger

Hallo, Ihr Lieben und Freundinnen & Freunde des Phantastischen!

„Ein Ei gleicht dem anderen Ei“, sagt der Volksmund. Aber kein einziges UFO gleicht einem anderen! Aber warum eigentlich?

Fliegende Untertassen, Zigarren am Himmel, Kugeln oder fliegende Dreiecke – all solche Beschreibungen von unbekannten Flugobjekten kennt die UFO-Forschung seit Jahrzehnten. Oftmals behaupten die UFO-Zeugen, das gesehene Objekt habe so oder so ausgesehen und ähnelte diesem oder jenem Objekt, aber keine zwei verschiedene Sichtungs-Zeugen schildert absolut identische UFOs.

Was könnte der Grund dafür sein, dass UFO-Zeugen „ihren“ UFO-Typ zwar häufig vergleichbar mit anderen Fällen beschreiben, aber keines absolut identisch? „Ja, so etwa sah es aus, was ich gesehen habe! Aber was ich sah hatte …“

Eine überaus spannende Frage, die mein Mystery-Gast Marie L. Sievers in diesem Video auf meinem Kanal genauer erläutert.

Ebenso wird sie in diesem Video von ihren eigenen UFO-Sichtungen berichten:

Fischinger Online Mystery-Kanal bei YouTube abonnieren
Bitte auf das “Play-Symbol” klicken.
Mehr Videos zur Grenzwissenschaft [klick] hier.

++Postet mir Eure Fragen, Anregungen, Kommentare & Meinungen bei YouTube.++
++Gerne könnt Ihr meine Arbeit mit einem Daumen hoch honorieren, die Videos teilen und meinen grenzwissenschaftlichen Kanal abonnieren. Danke!++

Ich danke Euch, Euer Jäger des Phantastischen

[yop_poll id=”31″]

Fischinger-Online

(Geschäfts-eMail: FischingerOnline@gmail.com)

Interessantes zum Thema:

, , , , , , , , markiert <

YouTube-Video: Die schwebende Stadt von Foshan in China, Video Nr. 2: Ist das Rätsel wirklich gelöst?

YouTube-Video: Die schwebende Stadt von Foshan in China, Video Nr. 2: Ist das Rätsel wirklich gelöst?(YouTube-Screenshot / Montage: L. A. Fischinger)
Schwebende Stadt in den Wolken gesehen? (YouTube-Screenshot / Montage: L. A. Fischinger)

Schwebende Stadt in den Wolken gesehen?! „Was war da am 7. Oktober 2015 über der im Südosten von China gelegenen Stadt Foshan los?“, fragte ich in einem Video auf YouTube am 20. Oktober 2015. Denn die Medien in aller Welt haben berichtet, dass in der chinesischen Stadt Foshan tausende Menschen eine Art „fliegende Stadt“ in den Wolken gesehen haben. Da sie dabei gefilmt worden sein soll, sorgt das Thema für hitzigen Gesprächsstoff. Grund genug, dass nun ein zweites Video zum Thema auf meinem YouTube-Kanal online geht. diesmal nicht mit mir, sondern diesmal wieder mit Marie-Luise Sievers …

Von Lars A. Fischinger

Hallo, Ihr Lieben und Freundinnen & Freunde des Phantastischen!

Der Fall „schwebende Stadt über Foshan“ scheint nicht abgeschlossen zu sein. Es bleiben Fragen und Zweifel offen. Etwa, warum von den angeblich „tausenden Zeugen“ scheinbar nur einer von dem Phänomen eine Aufnahme machte. Ein Umstand, den ich in meinem ersten Video zu diesem Thema als Anmerkung nachgetragen habe.

Aber Marie hat in diesem zweiten Video zum Thema der fliegenden Stadt von Foshan noch mehr anzumerken. Vor allem auch, da nachdem mein erster Film dazu online war, angeblich eine weitere Stadt in den Wolken über Orange in Kalifornien, USA, fotografiert worden sein soll. Und kann es in China tatsächlich eine Luftspiegelung/Fata Morgana gewesen sein?!

Alles dazu in Maries Video des Unfassbaren zur der Stadt in den Wolken …

Fischinger Online Mystery-Kanal bei YouTube abonnieren
Bitte auf das “Play-Symbol” klicken.
Mehr Videos zur Grenzwissenschaft [klick] hier.

+++ Postet mir Eure Fragen, Anregungen, Kommentare & Meinungen bei YouTube. / Abo & Daumen hoch nicht vergessen +++

Ich danke Euch, Euer Jäger des Phantastischen

Fischinger-Online

(Geschäfts-eMail: FischingerOnline@gmail.com)

Interessantes zum Thema:

, , , , , , , markiert <

+++Neues Video bei YouTube+++ Pssst …! Angebliche Top Secret UFO-Akten des KGB über Aliens und deren Raumschiffe entdeckt und – veröffentlicht!

Pssst - KGB-Top Secret- Akten (Bild: Marie L. Sievers /WikiCommons)
Pssst – KGB-Top Secret- Akten (Bild: Marie L. Sievers / WikiCommons)

Ein seltsames Mysterium kursiert im Internet: Ein 186 Seiten langes Buch als PDF mit dem Titel “The Alien Races” (Die Alien Rassen), das angeblich aus dutzenden von Kisten mit streng geheimer Dokumente, UFO-Akten und Fotos des ehemaligen sowjetischen Geheimdienstes KGB zusammengestellt wurde. Das PDF-Buch beschreibt zahlreiche Rassen von Außerirdischen und ihrer UFOs, die schon seit Jahrtausenden hier sein sollen. Eine mehr als fragwürdige “Enthüllung”. Dazu ein neues Video auf meinem Mystery-Kanal des Unfassbaren bei YouTube.

Blog-News hier abonnieren

 

Von Lars A. Fischinger

HALLO, liebe Freundinnen & Freunde des Phantastischen!

Pssst … das Buch “The Alien Races” – eigentlich eine Art Bilderbuch – enthält so streng geheime Informationen über Prä-Astronautik, UFOs und “moderne Aliens”, dass niemand über die Veröffentlichung sprechen sollte. So sagt es zumindest eine “Warnung” in dem Buch selbst. Ein Alien-Bilderbuch, das angeblich aus den strengsten UFO-Akten des KGB zusammengestellt wurde.

Ich spreche dennoch über das “gefährliche UFO-Wissen” des Buches. Und war in diesem neuen Video auf meinem YouTube-Channel.

“Teilen” und/oder verbreiten und ein Daumen hoch ist natürlich und trotzdem erwünscht – auch wenn die Inhalte dieser UFO-Akten “gefährlich” sind. Und Ihr könnte den YouTube-Mystery-Kanal unter diesem Link auch gerne abonnieren.

Fischinger Online Mystery-Kanal bei YouTube abonnieren

Bitte auf das “Play-Symbol” klicken.
Mehr Videos zur Grenzwissenschaft [klick] hier.

Also, Ihr Lieben und Freundinnen & Freunde des Phantastischen, ran an die Tasten! Postet mir weiter Eure Fragen, Kommentare & Meinungen dazu.

Und schon jetzt danke ich Euch für Eure “LIKEs” und wenn ihr meinen Kanal weiter empfehlen würdet, ihn abonniert und meine Videos verlinkt.

Ich danke Euch – Euer Jäger des Phantastischen

Fischinger-Online
(Geschäfts-eMail: FischingerOnline@gmail.com)

Interessantes zum Thema:

Diesen BLOG & den FischingerOnline-YouTube-Kanal durch eine PayPal-Spende unterstützen

(inkl. PayPal-Spendenbeleg):

DANKE SEHR!

, , , , , , , markiert <

+++YouTube-Video+++ Fact or Faked: Mars-Anomalien und Mond-Rätsel – Künstliche Spuren und Artefakte von Außerirdischen?

Fact or Faked: Anomalien auf Mars und Mond - Künstliche Spuren und Artefakte von Außerirdischen? (Bild: NASA/JPL / L.A. Fischinger)
Fact or Faked: Anomalien auf Mars und Mond – Künstliche Spuren und Artefakte von Außerirdischen? (Bild: NASA/JPL / L.A. Fischinger)

In unserem Sonnensystem ist fraglos der Mars der Himmelskörper, der seit Jahrtausenden die Menschen am meisten fasziniert. Unlängst haben wir zahllose Raumsonden zu unserem Nachbarplaneten geschickt und selbst Roboter fahren auf ihn herum. Dabei glauben viele Menschen, dass sie auf Fotos von eben diesen Sonden künstliche „Objekte” oder „Anomalien” gefunden zu haben. Nicht nur das Marsgesicht aus dem Jahr 1976 gilt als Mars-Anomalie. Was mag dahinter stecken? Dazu ein neues Video auf meinem YouTube-Kanal.

Blog-News hier abonnieren

 

+++YouTube-Video+++ Fact or Faked: Mars-Anomalien und Mond-Rätsel – Künstliche Spuren und Artefakte von Außerirdischen? weiterlesen

, , , , , , , , , , , markiert <

Von Aliens entführt? UFO-Entführungen heute und in der Vergangenheit … doch wozu sollten Aliens dies machen? +++ Video auf YouTube +++

VIDEO: Von Aliens entführt? UFO-Entführungen heute und in der Vergangenheit (Bilder: gemeinfrei / Bearbeitung/Montage: Fischinger-Online)
VIDEO: Von Aliens entführt? UFO-Entführungen heute und in der Vergangenheit (Bilder: gemeinfrei / Bearbeitung/Montage: Fischinger-Online)

UFO-Entführungen: ein ohne Frage „seltsames Thema“. Warum und wozu entführen mutmaßlich fremde Wesen von den Sternen Menschen? was sollten Außerirdische damit bezwecken? Und das schon – wenn wir auf die Überlieferungen unserer Ahnen blicken – seit Jahrhunderten oder Jahrtausenden? Dazu ein neues Gast-Video auf meinem Mystery-Channel bei YouTube.

Blog-Newsletter hier abonnieren

Von Aliens entführt? UFO-Entführungen heute und in der Vergangenheit … doch wozu sollten Aliens dies machen? +++ Video auf YouTube +++ weiterlesen

, , , , , , , , , markiert <