Buchvorstellung: „Die wahre(re) Vorgeschichte: Eine alternative Geschichte von Himmel, Menschheit und Erde“ – von Aloys Eiling

"Die wahre(re) Vorgeschichte: Eine alternative Geschichte von Himmel, Menschheit und Erde" - von Aloys Eiling
Teilen:

Verlief die Geschichte und Entwicklung des Sonnensystems und der Erde ganz anders, als es bisher angenommen wurde? Und ebenso die Entstehungsgeschichte der heutigen Menschheit? Der Autor Dr. Aloys Eiling ist als Astronom und Physiker davon überzeugt. In seinem neuen Buch zeichnet er die „wahre Vorgeschichte“ unserer Welt nach. Und beruft sich dabei vor allem auf Erkenntnisse der Naturwissenschaft und Mathematik, um so „qualifizierte Antworten jenseits des aktuell gelehrten Weltbildes“ zu geben.

Neues Buch von Erich von Däniken: „Wozu sind wir auf der Erde?“

Neues Buch von Erich von Däniken: Wozu sind wir auf der Erde? (Bilder: gemeinfrei & Kopp Verlag / Montage: Fischinger)
Teilen:

„Wozu sind wir auf der Erde?“ – dieser Frage geht Erich von Däniken nach 55 Jahren Forschung in seinem neuen Buch nach. Erich von Däniken zeigt den Weg auf, den die Menschheit kontinuierlich geht. Ohne sich dessen wirklich bewusst zu sein. Was geschieht mit uns? Sind wir „erschaffen“ worden, um ein ganz bestimmtes Ziel zu erreichen? Welches Ziel?

Gott, der Teufel und die abtrünnigen „Engel“: Eine christliche Sage aus Rumänien zeichnet ein anderes Bild der Schöpfung

Gott, der Teufel und die abtrünnigen "Engel": Eine christliche Sage aus Rumänien zeichnet ein anderes Bild der Schöpfung (Bilder: gemeinfrei / Montage: Fischinger-Online)
Teilen:

In zahllosen Sagen und Mythen erzählten sich unsere Ahnen in aller Welt uraltes Wissen der Vorzeit. Weltanschauungen, die ihre mythologische Sicht von der Schöpfung und der Welt um sie herum schildern. Solche alten Überlieferungen sind dabei vor allem in Europa von christlichen Lehren durchsetzt und beeinflusst. Selbst solche, die dabei den Dogmen der Kirche widersprechen und eine ganz andere „Lehre“ überliefern. So wie eine Sage aus Rumänien, die erstaunliches über den Teufel, Gott und den himmlischen „Engeln“ zu berichten weiß.

Rätselhafte Überlieferungen: Biblische Schöpfungsmythologie auch auf der Osterinsel? (+ Videos)

Eine biblische Schöpfungsgeschichte auf der Osterinsel? (Bilder: gemeinfrei & Fischinger-Online)
Teilen:

Kulturen und Völker, die in der Vergangenheit geographisch mehr oder weniger nahe beieinander existierten, weisen immer wieder Parallelen auf. Auch in deren Mythologie, Götterwelten und Weltanschauungen sind diese zu finden, was eher wenig erstaunlich sein dürfte. Erstaunlich wird es immer dann, wenn in Überlieferungen vollkommen unabhängiger Zivilisationen solche Parallelen zu finden sind. Auch über tausende Kilometer und über Ozeane hinweg. So wie auf der Osterinsel im Pazifik. Dort aufgezeichnete Mythen der Schöpfung ähneln der Bibel so sehr, dass das kaum ein Zufall sein kann, wie Ihr in diesem Blog-Artikel erfahrt.

Mythische Monster im Alten Testament: Werden in der Bibel von Gott geschaffene Dinosaurier erwähnt?

Werden in der Bibel Dinosaurier erwähnt? (Bilder: gemeinfrei / Montage: Fischinger)
Teilen:

In der Bibel findet der Leser eigentlich alles zu allem – man muss nur genau nachlesen. Das behaupten in der Hauptsache natürlich die Gläubigen, die in den beiden Testamenten der Bibel Antworten auf nahezu alle Belange des Lebens – und darüber hinaus – suchen. Jahrtausende der Interpretationen mit den unterschiedlichsten Strömungen hatte das zur Folge. Finden sich aber in der Bibel auch Dinosaurier beschrieben? Immerhin glauben Millionen Menschen der Schrift Wort für Wort, eingeschlossen der Schöpfungsgeschichte. Und da es Saurier gab, müssen sie von Gott geschaffen worden sein. So deren Argumente. Gibt es aber tatsächlich Belege oder Hinweise dafür in den Büchern der Bibel? Vielleicht, wie Ihr in diesem Artikel erfahrt.

5 Jahre danach: Was wurde eigentlich aus der christlichen „Prügel-Sekte“ der „Zwölf Stämme“ und deren Kinder?

Was wurde eigentlich aus der christlichen "Prügel-Sekte" der "Zwölf Stämme" und deren Kindern? (Bilder: gemeinfrei/Symbolbild / Montage: Fischinger-Online)
Teilen:

Es ist jetzt genau 5 Jahre her, da machte die christliche Sekte der „Zwölf Stämme“ wochenlang Schlagzeilen in der Presse und den Medien. Der Vorwurf: Die Bibelfundamentalisten sollen in Deutschland ihre Kinder misshandeln und durch Schläge und andere physische Misshandlungen „gefügig“ machen. Ein Aufschrei ging durch Deutschland, Dutzende Kinder der Sekte wurden in Obhut genommen, … Weiterlesen

Erich von Däniken seine „Unmögliche Wahrheiten“: „Vieles erfährt die Öffentlichkeit nicht, weil es gegen die Vernunft ist.“ Erfrischendes aus der Presse!

Teilen:

Derzeit reist Erich von Däniken mit seinem neuen Prä-Astronautik-Vortrag „Unmögliche Wahrheiten“ durch ganz Deutschland. Immer auf den Spuren der Götter aus dem All berichtet er darin über die Widersprüchlichkeiten der zahllosen Religionen der Welt, Überlieferungen über Begegnungen mit „Engeln“, „Göttern“ und der „Mutter Gottes“ sowie inzwischen auch über das UFO-Phänomen. Von Dänikens Vortrag in Friedrichshafen … Weiterlesen

Astronomen jubeln: "Erde 2" in nur rund 40 Lichtjahren Entfernung gefunden?

Teilen:

Mitten in der bewohnbaren Zone: Naher Planet mit lebensfreundlichen Bedingungen. Welt mit siebenfacher Erdmasse in 41 Lichtjahren Entfernung – „Es gibt keinen Grund, weshalb der Planet kein erdähnliches Klima entwickeln kann“ In nur 41 Lichtjahren Entfernung – also kosmisch gesehen in unmittelbarer Nachbarschaft zu unserer Sonne – hat ein internationales Astronomenteam Hinweise auf eine Welt … Weiterlesen

Artikel: Der Vatikan und die Außerirdischen – Die Haltung der katholischen Kirche zu der Frage „Leben im Universum?“ und intelligenten Aliens

Teilen:

In einem Interview mit dem vielsagenden Titel „Der Außerirdische ist mein Bruder“ („L’extraterrestre è mio fratello“) spricht Vatikan-Astronom Fundes auch über die Frage nach (intelligenten!) Leben im All und die Beziehung des katholischen Glaubens dazu. Er stellt darin eindeutig klar, dass der weit verbreitete Glaube an außerirdische Zivilisationen in keinerlei Widerspruch zum Glauben an Gott … Weiterlesen