^

Tag: 11. März 2021

Edvard Munch versteckte eine Botschaft in "Der Schrei" - aber da ist noch was (Bild: gemeinfrei)

Der Maler Edvard Munch „versteckte“ eine Botschaft in „Der Schrei“ – aber da war doch noch was …

Teilen:

Das Bild „Der Schrei“ des Malers Edvard Munch von 1893 gehört wohl den berühmtesten (und teuersten) Kunstwerken der Welt. Ein Gemälde aus einer Serie ähnlicher Bilder, des Künstlers, das seit über 100 Jahren von Kunstexperten erforscht, diskutiert und gedeutet wird. Wie sich jetzt herausstelle, hat Munch eigenhändig eine „verborgen“ Botschaft in „Der Schrei“ hinterlassen, die nun von Forschern in Oslo untersucht wurde. Eigentlich aber steckt noch mehr hinter dem Bild, wie Ihr hier lesen könnt.

Weiterlesen