Tag: 26. April 2016

Studie: Bei religiösen Menschen schaltet das Gehirn die Logik ab! Der ewige Streit zwischen Naturwissenschaft und Glaube (Bild: L. A. Fischinger / NASA / gemeinfrei)

Studie: Bei religiösen Menschen schaltet das Gehirn die Logik ab! Der ewige Streit zwischen Naturwissenschaft und Glaube

Eine neue Studie aus den USA zeigt, dass scheinbar einige Menschen eigentlich nichts für ihre extreme Religiosität können und es deshalb einen Konflikt zwischen Wissenschaft und Religion gibt: Damit ein Mensch unbeirrt an eine Art übernatürlichen Gott oder höre Macht glaubt, schaltet das Gehirn offenbar das Zentrum für analytisches Denken ab. An dessen Stelle wird […]

Weiterlesen