Größtes Projekt der Welt - Die wohlmöglich älteste Pyramide der Erde in Bosnien sorgt international für Aufsehen - Grenzwissenschaft & Mystery Files

Größtes Projekt der Welt – Die wohlmöglich älteste Pyramide der Erde in Bosnien sorgt international für Aufsehen

Hotel Kiose auf Sylt: Hotel, Ferienwohnungen und Bistro. Bei jeder Buchung über Fischinger-Online ein Mystery-Geschenk GRATIS!
Die “Mondpyramide” (WikiCommons)

Am 03.09. – 06.09.2012 interviewte der Lehrämtler Sercivan Ungan von der Justus-Liebig-Universität Dr. Sam Osmanagich, dem Entdecker der bosnischen Pyramide. Etliche energetische Anomalien sowie ausgedehnte, unterirdische Anlagen geben Rätsel auf, die in im Rahmen einer internationalen, stark interdisziplinären Forschungsarbeit entschlüsselt werden sollen und der Student Sercivan Ungan machte sich ein persönliches Bild vom größten und spannendsten Projekt der Welt!

 von Sercivan Ungan

Jedes Jahr kommen weltweit 500 Volunteere aus USA, Kanada, Spanien, Usbekistan, Rumänien, England, Italien, Dänemark, Türkei, Schottland, Portugal etc. und einige bekannte TV-Sender wie BBC oder Euro-News berichteten über die Neuentdeckung, wie auch der österreichische TV-Sender “Servus”, der am 03.09.2012 in die Stadt der Pyramiden angereist ist und vorort gedreht hat. 

In meinem kommenden Buch “Rebellion der Astronautenwächter” gehe ich auch auf dieses spannende Thema der “versunkenen Zivilisation auf dem Balkan” ein … es bleibt interessant, aber auch sehr umstritten.

Zum Thema:


“Es muss nicht alles so sein, es kann auch ganz anders sein. Manche Rätsel sind Scheinrätsel, manche werden zu welchen gemacht, manche aber widerstehen ziemlich hartnäckig allzu glatten Erklärungsversuchen.”
(Walter-Jörg Langbein, 1993)

Schreibe einen Kommentar