Tag: 19. April 2012

Artikel: Sittenverfall, Homo-Ehen, nackige Frauen – sind die Freimaurer schuld?

Freimaurerei, Zersetzung der Sitten und Homo-“Ehe” – Was sich seit 200 Jahren nicht geändert hat Die Freimaurer sind angeblich daran schuld! So kann man diesen Beitrag des “Magazin für Kirche und Kultur” stellenweise interpretieren. Ebenso andere Beiträge dort (AIDS, Kondome, Afrika, Papst …): Die US-Amerikanerin Colleen Hammond, Ex-Modell und Schauspielerin, die sich zum katholischen Glauben […]

Weiterlesen

Umfrage zum Kreationismus in Deutschland: Je öfter Sonntags in der Kirche – je öfter wird die Evolutionstheorie abgelehnt!

Mir fiel kürzlich eine sehr interessante Umfrage der “Forschungsgruppe Weltanschauungen in Deutschland” von 2005 zur “Auffassung über die Entstehung und Entwicklung des Lebens auf der Erde” auf. Eine interessante Erhebung zu Auffassungen in Deutschland über die Entstehung und Entwicklung des Lebens auf der Erde und uns Menschen und damit auch zum Kreationismus. War es die […]

Weiterlesen

Käfergroßer Robotor soll das Geheimnis der Cheops-Pyramide lüften

Djedi-Projekt geht weiter – Käfergroßer Robotor soll das Geheimnis der Cheops-Pyramide lüften Mehrere Medien berichteten von einem Zahnarzt aus Hongkong, der mit seinem Equipment bei der weiteren Erforschung der Cheops-Pyramide mit dabei sein wird. Zusätzlich veröffentlichte die Presse einige interessante Details über die Weiterführung des Djedi Projektes (nach dem Magier Djedi am Hofe des Königs […]

Weiterlesen

Artikel: Geht es überall in der Welt mit rechten Dingen zu?

Geht es überall in der Welt mit rechten Dingen zu? / Thesen und Bekenntnisse zum Naturalismus Von Gerhard Vollmer ZusammenfassungNaturalismus wird hier verstanden als eine naturphilosophisch-anthropologische Position, nach der es überall in der Welt mit rechten Dingen zugeht. Hauptmerkmale des Naturalismus sind sein universeller Anspruch und die Beschränkung der zur Beschreibung und Erklärung der Welt […]

Weiterlesen

Artikel: Der Aluminiumkeil von Aiud

Lars A. Fischinger mit dem Aiud-Fund Von “sjunghanns” Im Jahr 1974 machten Bauarbeiter nahe der rumänischen Stadt Aiud eine seltsame Entdeckung: In circa zehn Metern Tiefe, in den Ablagerungen des Flusses Mures, fanden sie drei kleine Objekte. Zwei der Funde erwiesen sich als Saurierknochen, eines der Objekte sollte sich als der inzwischen sagenumwobene “Aluminiumkeil von […]

Weiterlesen