Tag: 3. Februar 2012

"Iron Sky": Hurra, die Nazi-UFOs kommen!

Logo von Oliver Baroni   Im Jahr 1945 flohen die Nazis auf den Mond; 2018 kehren sie zurück: Das finnische Science-Fiction-Epos “Iron Sky” hat das Zeug, Kassenschlager und Kultfilm zugleich zu werden.   Eigentlich hat “Iron Sky” bereits vor der Veröffentlichung gewonnen, denn alleine schon die Zutaten haben es in sich: Verschwörungstheorien über Nazi-Mondlandungen, Experimental-Flugzeuge […]

Weiterlesen

Neue Super-Erde begeistert Astronomen

Ein internationales Forscherteam will einen besonders lebensfreundlichen Planeten in einem nahen Sternsystem aufgespürt haben. Auf der Suche nach einer zweiten Erde halten sie den Himmelskörper GJ 667Cc für den bisher spannendsten Kandidaten. Die Aussicht, dass es dort draußen im All eine zweite Erde geben könnte, fasziniert uns Menschen. Und weil täglich neue Exoplaneten aufgespürt werden, […]

Weiterlesen

Evolution zum Zuschauen: Echsen auf einsamen Eilanden

DNA Von Cornelia Dick-Pfaff   Ausgesetzte Reptilien geben Aufschluss darüber, wie zentrale Effekte der Artenentwicklung zusammenwirken Ein paar von einem Hurrikan leergefegte Karibik-Inselchen und ein gutes Dutzend mittelgroße Eidechsen sind die Zutaten für einen detaillierten Einblick in Evolutionsmechanismen: Einzelne, auf den kleinen Eilanden ausgesetzte Echsenpärchen ermöglichten es US-Biologen, die Einflüsse von Umwelt und Erbgut auf die […]

Weiterlesen

Projekt NEOShield: Asteroidenabwehr mit System

Internationale Kooperation unter Leitung des DLR nimmt Arbeit auf Wann genau der letzte große Einschlag eines Asteroiden auf der Erde geschah, ist nicht klar. Einschlagskrater aber gibt es viele, zum Beispiel das Nördlinger Ries in Bayern. Dass in Zukunft weitere Kollisionen folgen werden, dessen ist sich Alan Harris, Asteroidenforscher am Deutschen Zentrum für Luft- und […]

Weiterlesen