Tag: 17. Januar 2012

Der "Heilige Rock" von Trier ist kein "Teufelsspuk" mehr

Der “Heilige Rock” (DPA) Gernot Facius bei “Welt online“: Die Wallfahrt zum “Heiligen Rock” ist ein riesiges katholisches Spektakel. Statt wie früher dagegen zu wettern, empfiehlt die evangelische Kirche die Teilnahme. So ändern sich die Zeiten. Martin Luther spottete über die “Bescheißerei von Trier”. Wallfahrten wie die zum “Heiligen Rock” in Deutschlands ältester Stadt waren […]

Weiterlesen

Der jüngste UFOloge Deutschlands? "Gibt es Aliens"-Video-Serie

Der mutmaßlich “jüngste UFO-Forscher” Deutschlands stellt sich vor: “Ich denke jeder hat sich die Frage; “Gibt es eigentlich Aliens?!” schon einmal gestellt. Zwar werde ich in meinen kommenden Videos unter garantie keine endgülltige Antwort finden, aber wir werden mit Sicherheit auf eine heiße Spur geileitet. Viel Spaß beim schauen & kommentieren.” Beachtet auch die anderen […]

Weiterlesen

Artikel: Der Vatikan und die Außerirdischen

Mystikum Nr. 3/2010 Das fragt sich die Welt seit dem Anbeginn der ersten Kulturen und Zivilisationen. Und das fragen nicht zuletzt auch wir uns. Während die ersten Menschen und ihre ersten Glaubenssysteme den Himmel über uns mit vermeintlichen Göttern, Ahnen, Dämonen und übernatürlichen Wesen bevölkerten, wandelte sich diese Art des Glaubens im Laufe der Jahrtausende. […]

Weiterlesen

Artikel: Der Mythos vom Ziegensauger

 Mystikum Magazin Nr. 10/2010 Nein, es ist nicht der Name eines neuen Cocktails oder Energydrinks. El Chupacabras – dt. „der Ziegensauger“ – bezeichnet eine unheimliche Bestie, die dem Vernehmen nach in Mittelamerika und der Karibikregion umgeht, ein gruseliges Wesen, das es auf Ziegen, Hühner und andere Nutztiere abgesehen hat und ihnen das Blut aussaugt.Menschen, die […]

Weiterlesen

Artikel: Aliens im Mittelalter?

Mystikum Magazin 7/2010 Angeblich, so die Ansicht der modernen Medien, ist das Geburtsjahr von UFOs im Sinne von „fliegenden Untertassen“ das Jahr 1947. Herkunft der UFO-Geschichten sei dabei die USA – und 1947 war in der Tat ein besonderes Jahr für die UFOlogen: Damals kam es zum legendären Zwischenfall in Roswell, USA, wo angeblich ein […]

Weiterlesen

Neue Webseite des Mystery-Autoren Reinhard Habeck online

Reinhard Habeck Reinhard Habeck, Mysteryforscher, Schriftsteller und Illustrator Reinhard Habeck, geboren am 20.04.1962 in Wien arbeitet seit rund 20 Jahren als freier Schriftsteller und Illustrator. Sein bevorzugtes Thema sind die Grenzbereiche unseres Wissens, Ägypten, Italien, England, Süd- und Mittelamerika waren bevorzugte Reiseziele seiner grenzwissenschaftlichen Forschungen. Bisher veröffentlichte er 18 Sachbücher, die in mehrere Sprachen übersetzt […]

Weiterlesen

Weltuntergangs-Party in der Abteilung für Maya-Kalender

Julia Pohle in DIE WELT Museum für Völkerkunde stellt letztes Jahresprogramm vor, das am 21. Dezember endet. Sollte am 21. Dezember 2012 der Weltuntergang eintreten, den die alten Maya am Ende ihres “Lange Zählung” genannten Kalenderzyklus prophezeiten, wäre zumindest das Museum für Völkerkunde fein raus. Das Haus an der Rothenbaumchaussee hat sich auf das Ereignis […]

Weiterlesen