Kannten die Sumerer vor 4.500 Jahre bereits alle Planeten?

Kannten die Sumerer bereits vor 4.500 Jahre alle Planeten unseres Sonnensystems? +++YouTube-Video+++

Kannte man vor Jahrtausenden schon alle Planeten unseres Sonnensystems, wie es dieser archäologische Fund beweisen soll? (Bild: L. A. Fischinger/Archiv)
Kannte man vor Jahrtausenden schon alle Planeten unseres Sonnensystems, wie es dieser archäologische Fund beweisen soll? (Bild: L. A. Fischinger/Archiv)

Kann es sein, dass unsere Vorfahren in Mesopotamien vor mindestens 4.500 Jahren bereits alle Planeten unseres Sonnensystems kannten und wussten, dass sie Sonne im Zentrum steht? Und dabei auch jene Planeten, die man ohne Teleskop überhaupt nicht sehen kann? Eine uralte Darstellung soll das einigen Meinungen nach zumindest beweisen: Ein Rollsiegel aus Mesopotamien. In diesem YouTube-Video sehe ich mir das umstrittene (aber authentische!) Fundobjekt aus dem Irak einmal genauer an …

 

+++ Blog-Newsletter HIER abonnieren +++

Liebe Freundinnen & Freunde des Phantastischen!

Schon Jahre befasse ich mich mit dem „Rollsiegel der Sumerer“, dass mutmaßlich unser Sonnensystem mit allen Planten zeigt.

Und, so der der legendäre US-Prä-Astronautik-Autor Zecharia Sitchin, sogar einen weiteren Planeten, den wir heute nicht kennen. Er nennt ihn Nibiru auf diesem sollen Aliens mit Namen Anunnaki leben …

Doch in diesem Video wollen wir uns nur das sehr interessante Rollsiegel einmal genauer ansehen. Denn trotz aller „Widerlegungen“ der Deutungen im Sinne der Ancient Aliens bleiben Fragen offen, wie ich es auch in einigen Veröffentlichungen darlegte …

Bleibt neugierig …

Bitte auf das „Play-Symbol“ klicken.
Mehr Videos zur Grenzwissenschaft [klick] hier.

+++ Postet mir Eure Fragen, Anregungen, Kommentare & Meinungen dazu bei YouTube. / Abo & Daumen hoch nicht vergessen … +++

Euer Jäger des Phantastischen

Lars A. Fischinger

(Geschäfts-E-Mail: FischingerOnline@gmail.com)

►► Eure Unterstützung: Paypal.me/Fischinger

Interessantes zum Thema:

, , , , , , , , , , markiert