+++YouTube-Video+++ Hat der KGB in Gizeh die Mumie eines Außerirdischen gefunden? Neue Diskussionen um einen angeblichen KGB-Film von 1961 - Grenzwissenschaft & Mystery Files

+++YouTube-Video+++ Hat der KGB in Gizeh die Mumie eines Außerirdischen gefunden? Neue Diskussionen um einen angeblichen KGB-Film von 1961

Fand der KGB 1961 eine Ancient Alien-Mumie in Gizeh? (Bild: Google Earth / L.A. Fischinger / YouTube Screenshot)
Fand der KGB 1961 eine Ancient Alien-Mumie in Gizeh? (Bild: Google Earth / L.A. Fischinger / YouTube Screenshot)

Seit einigen Jahren kursiert ein merkwürdiges Videos im Internet, das angeblich die Bergung einer Ancient Alien-Mumie durch den KGB in Ägypten zeigen soll. Die Gerüchte sagen, dass diese geheime Expedition der Sowjetischen Akademie der Wissenschaften 1961 durchgeführt wurde, nachdem man unterhalb der „unvollendeten Grabkammer“ unter der Cheops-Pyramide eine Geheimkammer fand. Inhalt: Die Mumie eines Außerirdischen. Nun ist dieses vermeintliche KGB-Video erneut in den Fokus der Grenzwissenschaft gerückt. Doch ist es auch echt? Dazu ein Video auf meinem YouTube-Channel zur Grenzwissenschaft.

 

Blog-Feed

Von Lars A. Fischinger

Hallo, Ihr Lieben und Freundinnen & Freunde des Phantastischen!

Dass der senkrechte Schacht in der „Felsenkammer“ („unvollendete Grabkammer“) tief unterhalb der Cheops-Pyramide seit Jahrzehnten für Spekulationen sorgt, ist kein Geheimnis. Ein Geheimnis voll aber das „Isis Project“ von 1961 des KGB sein. Denn im Zuge dieses angeblichen Geheimprojektes in Gizeh habe die Sowjetunion damals die Mumie eines Außerirdischen gefunden und geboren. Ein anderer Upload vom Mai 2010 sprach sogar von dem Fund eines Anunnaki durch den KGB, wie ich im Juli 2012 hier berichtete.

Ominöse Filmaufnahmen in schlechter Qualität sollen das belegen. Mehr dazu in diesem Mystery-Video, an dessen Ende ich das angebliche KGB-Video mit der Bergung der außerirdischen Mumie vollständig angehangen habe.

Gerne könnt Ihr meine Arbeit mit einem Daumen hoch honorieren, also das Video liken, es teilen und kommentieren oder meinem grenzwissenschaftlichen Kanal abonnieren. Danke!

Fischinger Online Mystery-Kanal bei YouTube abonnieren
Bitte auf das „Play-Symbol“ klicken.
Mehr Videos zur Grenzwissenschaft [klick] hier.

Also, ran an die Tasten bei YouTube. Ich freue mich über Eure Ansichten, Postings, Kommentare und Meinungen dazu – und wenn Ihr meinen Mystery-Channel abonnieren würdet.

Wenn Ihr mögt, folgt mir doch auch bei Facebook und/oder Twitter. Ich freue mich, Euch, liebe Userinnen und User, auch dort begrüßen zu können.

Ich danke Euch, Euer Jäger des Phantastischen

Fischinger-Online

(Geschäfts-eMail: FischingerOnline@gmail.com)

Links zur Grenzwissenschaft:

Interessantes zum Thema:

, , , , , , , markiert

Schreibe einen Kommentar