Juni 2015 - Grenzwissenschaft & Mystery Files

Monat: Juni 2015

Gericht hat in letzter Instanz entschieden: Die UFO-Akten des Bundestages müssen freigegeben werden. (Video auf YouTube)

Nach Jahren der Klagen durch alle Instanzen ist es nun dem UFO-Forscher Frank Reitemeyer gelungen, von der Bundesregierung die Herausgabe ihrer „UFO-Akten“ zu erzwingen. Das Bundesverwaltungsgericht Leipzig hat am 26. Juni 2015 entschieden, dass Arbeiten des „Wissenschaftlichen Dienstes“ des Deutschen Bundestages unter das Informationsfreiheitsgesetz fallen. So ist die Regierung nun als Behörde verpflichtet auch ihr […]

Weiterlesen

YouTube-Video zur Aussage des NASA-Chef: Außerirdische existieren und wir finden sie. Doch versteckte Aliens und UFOs in der Basis Area 51 gibt es nicht.

Es gibt Außerirdische und die Menschheit wird dies finden, da ist sich der NASA-Chef Charles Frank Bolden sicher, wie er es jüngst einer Gruppe von Kindern erklärte. Aber er ist ebenso sicher, dass es in der Area 51 in Nevada keine UFOs und Aliens gibt. „Ich war dort“, so Bolden. Und bei seinem Besuch in […]

Weiterlesen

Pyramide auf dem Mars entdeckt: Was fotografierte der NASA-Rover „Curiosity“ auf dem Roten Planeten? Eine Analyse (plus YouTube Videos)

Seit ein paar Tagen berichten Online-Medien davon, dass der Mars-Rover „Curiosity“ der NASA bei seinen Erkundungen eine angebliche Pyramide oder deren Spitze fotografiert habe. Tatsächlich zeigt die Aufnahme des Mars-Rovers eine sehr seltsame Struktur, die einer ägyptischen Pyramide erstaunlich ähnlich sieht. Eine Pyramide auf dem Mars?  Mehr Details und Videos zum Thema in diesem Artikel. […]

Weiterlesen

Der FIFA-Skandal um die WM-Vergabe 2018 und die US-Mondlandungen: Moskau schießt zurück und fordert eine Untersuchung der NASA-Mondmissionen

Was haben der Skandal bei der FIFA um Korruption und Vergaben von Weltmeisterschaften mit den Mondlandungen der NASA und Grenzwissenschaft zu tun? Eigentlich nichts. Doch Russland ist offensichtlich empört, dass die USA sich als Staatsanwalt der Welt aufspielen, wenn es um den angeblichen Kauf der WM 2018 in Russland geht. Die USA sollen mal vor […]

Weiterlesen

NASA-Chef: „Es gibt Außerirdische, wir werden sie finden.“ Es aber keine Aliens & UFOs in der Area 51…“Ich war dort.“

Der NASA-Chef Major Charles Frank Bolden Jr ist sicher, dass Außerirdische gibt, so erklärte er es vor einer Klasse britischer Schulkinder. Außerirdisches Leben muss es im Universum geben – aber nicht in der legendären Area 51 in Nevada (USA). „Ich war dort“, so Boldern, aber Aliens und UFOs habe er nicht gesehen. Auch erklärte er […]

Weiterlesen

Grenzwissenschaft Classics Videos Folge #4: Alle drei Monate kommen außerirdische und liebevolle Wesen der Plejaden zur Erde um einen UFO-Guru in der Schweiz zu treffen! TV-Sendung von ca. 1991

Grenzwissenschaft Classics Videos – die retro Mystery-Serie: Teil #4. In der Vergangenheit boomte nicht nur das UFO-Themen in Talkshows und diversen Fernsehsendungen, sondern es boote auch das Thema zwielichtiger UFO-Sekten. Diese gab es schon seit den Anfängen des eigentlichen UFO-Phänomens, wie wir es kennen, aber es gibt sie noch immer. In diesem Teil der YouTube-Serie […]

Weiterlesen

Interview: Der Leiter des „Internationalen Zentrum für Grabtuchforschung“ regt eine umfassende und detaillierte Untersuchung aller Daten und Fakten rund um das Grabtuch von Turin an

Um eine endgültige und wissenschaftliche Klärung und Erklärung rund um das Phänomen des Grabtuch von Turin zu erhalten, sollten alle chemischen, historischen, biologischen, medizinischen und physischen Daten und Beweise umfassend untersucht werden. So der Physiker Bruno Barberis, der das „Internationale Zentrum für Grabtuchforschung“ vor Ort Turin leitet. Skeptiker sehen in dem Leinentuch einen frommen Schwindel […]

Weiterlesen

Erschien die „Mutter Gottes“ tatsächlich in Medjugorje? Der Vatikan sucht eine Entscheidung zu den Botschaften und Wundern, die vor allem den Pilgern helfen soll

In der Ortschaft Medjugorje kam es Berichten nach seit dem Jahr 1981 immer wieder zu Erscheinungen der Mutter Gottes. Die Seher dieser Marienerscheinungen bzw. die „Botschaften der Maria“ sind in der katholischen Kirche weithin bekannt aber der Ort vom Vatikan nicht offiziell anerkannt. Eine noch von Papst Benedikt XVI. einberufene Untersuchungskommission hat nun ihren Abschlussbericht […]

Weiterlesen