+++Video auf YouTube+++ Die "Saatgut-Mafia", der "Urzeit-Code" und eine Ernährungslüge: Wird uns eine biologische Revolution in der Ernährung verheimlicht? - Grenzwissenschaft & Mystery Files

+++Video auf YouTube+++ Die „Saatgut-Mafia“, der „Urzeit-Code“ und eine Ernährungslüge: Wird uns eine biologische Revolution in der Ernährung verheimlicht?

Wird uns eine biologische Revolution in der Ernährung verheimlicht? (Bild: L.A. Fischinger)
Wird uns eine biologische Revolution in der Ernährung verheimlicht? (Bild: L.A. Fischinger)

Was alles genau in unseren Nahrungsmitteln steckt, wo sie wirklich herkommen oder auch nur ob „drin ist, was drauf steht“ – geht eigentlich jeden an. Gentechnik, Tiere voller Medikamente oder auch Nahrungspflanzen voller Chemie erschrecken viele. Eine Ernährungslüge macht die Runde. Doch schon Mitte der 1980ger Jahren soll eine „Bio-Revolution“ erfunden worden sein, die angeblich bis heute von den großen Konzernen der „Saatgut-Mafia“ mehr oder weniger unterschlagen wird. Schlummert also diese wissenschaftlicher Sensation in den Archiven der Lebensmittel-Lobby? Dazu ein neues Video auf meinem YouTube-Kanal, dem ich den ersten TV-Bericht der Entdeckung von 1988 angefügt habe …

 

Blog-News hier abonnieren

Von Lars A. Fischinger

Hallo, Ihr Lieben und Freundinnen & Freunde des Phantastischen!

Auf den Spuren der sog. Ernährunglüge: 1988 stellten die Bio-Forscher Dr. Guido Ebner und Heinz Schürch in einer TV-Sendung einer Methode vor, mit der Tiere und Pflanzen vollkommen ohne Chemie & Co. in ihrem Ertrag und ihrer „Gesundheit“ gesteigert werden können. Lediglich ein elektrischen Feld sei dafür bemüht worden, um Keimlinge oder auch Fischlaich zu verbessern.

Mehr noch, man sprach von einem „Urzeit-Code„, da diese sich angeblich wieder in ihre „ursprünglichen Arten“ entwickelten.

1996 dann machte die Methode bei „Stern TV“ und später im Magazin „Der Spiegel“ erneut die Runde, und geriet durch wirre Aussagen und Behauptungen vollständig ins Abseits.

In diesem Video habe ich die damalige TV-Sendung vom 17. Dezember 1988 mit dem Moderator Kurz Felix eingefügt, in der Dr. Guido Ebner und Heinz Schürch ihre Methoden vorstellen, erklären und in der vom Widerstand der „Saatgut-Mafia“ und der „Ernährungslüge“ berichtet wird …

Fischinger Online Mystery-Kanal bei YouTube abonnieren
Bitte auf das „Play-Symbol“ klicken.
Mehr Videos zur Grenzwissenschaft [klick] hier.

Also, ran an die Tasten bei YouTube. Ich freue mich über Eure Ansichten, Postings, Kommentare und Meinungen dazu – und wenn Ihr meinen Mystery-Channel abonnieren würdet.

Wenn Ihr mögt, folgt mir doch auch bei Facebook und/oder Twitter. Ich freue mich, Euch, liebe Userinnen und User, auch dort begrüßen zu können.

Ich danke Euch, Euer Jäger des Phantastischen

Fischinger-Online

(Geschäfts-eMail: FischingerOnline@gmail.com)

Links:

Interessantes zum Thema:

, , , , , , , , , markiert

Schreibe einen Kommentar