Januar 2012 - Grenzwissenschaft & Mystery Files

Monat: Januar 2012

Das Wow!-Signal – Eine Botschaft der Aliens?

Das „WOW!-Signal“ 1977 wurde von einem Radioteleskop in Ohio, das im Rahmen des SETI-Programms nach nach Signalen von ausserirdischen Zivilisationen suchte, ein Signal empfangen, das so auffallend war, dass der Wissenschaftler, der den Ausdruck studierte, “Wow!” dazuschrieb. 30 Jahre danach hat das Signal nichts von seiner Faszination verloren. weiter …

Weiterlesen

Anfänge des Sonnensystems weiter im Fokus

Was genau passierte in den ersten zehn Millionen Jahren unseres Sonnensystems, wie und wie schnell wurden aus winzigen Staubteilchen Asteroiden und Planetesimale? Im Rahmen eines von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderten Schwerpunktprogramms versuchen Wissenschaftler seit rund zwei Jahren diese Fragen zu klären. Jetzt ist das Programm in die zweite Förderperiode gestartet. weiter …

Weiterlesen

Radio-Podcast: Außerirdische und die Botschaft von Asthar Sheran

Die Aliens werden uns retten … Am 27. Januar 2012 stellkte ich hier die UFO-Sekte „FIAT LUX“ im Posting „Wie schnell der „UFO-Glaube“ ins Absurde führen kann am Beispiel der Sekte FIAT LUX“ vor. Auch die UFO-Sekte um den „götlichen Alienheiland“ Ashtar Scheran erwähnte ich dabei. Heute stieß ich zufällig über Google Alerts auf diesen […]

Weiterlesen

Teleboom.de: Wie man sich ein (albernes) Weltbild erträumt

Bei den 2012-Recherchen über google ab Ende 2009 zu meinem Buch „Die Akte 2012“ stieß ich fast nur auf absurde Webseiten mit ebensolchen Aussagen, „Beweisen“ und „Thesen“ – die sehr oft einfach nur zum Lachen und zum Weinen waren. Da ich gerade wieder eine dieser Seiten besuchte, stelle ich Ihnen diese mal kurz vor. Es […]

Weiterlesen

Phobos-Grunt-Panne: Russische Experten machen kosmische Strahlung verantwortlich

Der Mars (NASA) Die Panne mit der russischen Marsmondsonde Phobos-Grunt ist laut der russischen Weltraumbehörde Roskosmos auf einen Fehler im Bordcomputer zurückzuführen, der wiederum durch kosmische Strahlung ausgelöst worden war. Es sei zu einem Neustart der Bordcomputeranlage gekommen, die sich dann auf den Energiespar- und Wartemodus umgestellt habe, sagte der Chef der Weltraumbehörde, Wladimir Popowkin, […]

Weiterlesen

Hexenverfolgung in Großbritannien nimmt zu

Hört man das Wort „Hexenverfolgung“, dann denkt man gemeinhin an die Zeit zwischen dem 16. und dem 18. Jahrhundert. Danach gab es die Folterung und Tötung von Menschen in Europa und den USA aufgrund zugeschriebener magischer Fähigkeiten nur mehr in Ausnahmefällen. In Afrika blieb der Glaube an Hexerei aber bis in die heutige Zeit lebendig. So […]

Weiterlesen

Tagung in Bonn: Die wissenschaftlichen Fakten zum Maya-Kalender

Obwohl das Jahr 2012 erst begonnen hat, blicken viele bereits gebannt auf das Ende: Für den 21. Dezember soll der Maya-Kalender angeblich den Weltuntergang vorhersagen. Wissenschaftler weisen diese abstruse Interpretation zurück. Die Abteilung für Altamerikanistik und Ethnologie der Universität Bonn geht während ihrer Mesoamerikanisten-Tagung am Samstag, 11. Februar, auf die wissenschaftlichen Fakten zur angeblichen Apokalypse […]

Weiterlesen

Happily Divorced: "Die Nanny" Fran Drescher einst von Aliens entführt?

Fran Drescher (http://www.fanpop.com) Ein Fall für die X-Files? Fran Drescher, die als The Nanny Kultstatus erlangte und nun in Happily Divorced zu sehen ist, ist der festen Überzeugung, dass sie als Teenager von Außerirdischen entführt wurde. weiter …

Weiterlesen