„Erich von Däniken hätte Wimbledon-Gewinner oder Nobelpreisträger werden können“: EvD im Interview mit Deutschlandradio

"Erich von Däniken hätte Wimbledon-Gewinner oder Nobelpreisträger werden können" - EvD im Interview mit Deutschlandradio (Bilder: Archiv E. v. Däniken / Montage: L. A. Fischinger)

Auf unserem Planten gibt es überall Hinweise, dass einstmals Außerirdische hier gewesen sind. Seien es physische Hinterlassenschaften der Vergangenheit oder alte Mythologien und Überlieferungen über „Götter vom Himmel„. Das ist die Grundidee der Ancient Aliens und Prä-Astronautik, dessen berühmtester Vertreter seit 1968 natürlich Erich von Däniken ist. Am 24. Februar 2017 hat „Deutschlandradio“ ein Radio-Interview mit EvD als Podcast online gestellt, dass sich nicht nur [Weiterlesen …]

Die Suche nach „Planet Nine“: Neue Hinweise auf einen unbekannten Planeten in unserem Sonnensystem gefunden?

Die Suche nach "Planet Nine":- neue Hinweise auf einen unbekannten Planeten gefunden? (Bilder: NASA/JPL / Montage: L. A. Fischinger)

Astronomen suchen nicht nur nach Exoplanten, wie in vielen Lichtjahren Entfernung ihre Bahnen ziehen und vielleicht sogar unserem Planten ähneln. Sie suchen auch nach einem bisher unbekannten Planten in unserem eigenen Sonnensystem und damit direkt vor unserer Haustür. Der als „Planet Nine“/“Planet 9“ bekannte Planet sorgte vor einem Jahr für viel Aufsehen, als Wissenschaftler diesen Riesenplaneten theoretisch vermuteten. Doch belegt wurde die Existenz von „Planet [Weiterlesen …]

Die Jagd nach Erde 2.0: NASA verkündet Entdeckungen bei der Suche nach Leben im All! Alle Fakten dazu in einem neuen YouTube-Video

Die Jagd nach Erde 2.0: NASA verkündet sensationelle Entdeckung bei der Suche nach Leben im All! Alle Fakten dazu in einem neuen YouTube-Video (Bild: NASA/JPL)

Am 22. Februar 2017 gab die NASA eine mit Spannung erwartete Pressekonferenz, um neue Ergebnisse bei der Suche nach Leben im All bzw. nach lebensfreundlichen Planten bekannt zu geben. Tatsächlich waren die dort präsentierten Forschungsergebnisse zu der Suche nach Exoplaneten und einer „Erde 2.0“ der NASA nicht nur für Astronomen und Weltraum-Fans eine Sensation. Alles und noch mehr dazu in meinem neuen YouTube-Video.

„Wir sahen kleine Leute im Wollaton Park“: Angebliche Sichtung von Gnomen 1979 soll erneut untersucht werden

"Wir sahen kleine Leute im Wollaton Park": Angebliche Begegnung mit "Gnomen" im Jahr 1979 soll erneut hinterfragt werden (Bild: Archiv Nottingham Post / WikiCommons/gemeinfrei / Montage: L. A. Fischinger)

„Kindermund tut Wahrheit kund“, so sagt es ein altes Sprichwort und soll bedeuten, dass Kinder oftmals ehrlich und ungeschönt die Wahrheit sagen. So auch im September 1979, als sechs Kinder zwischen acht und zehn Jahren berichteten, dass sie im Wollaton Park in Nottingham (Großbritannien) insgesamt 60 kleinen Wesen begegnet wären? Kobolde oder Gnome, wie man sie eigentlich nur aus Märchen und Sagen kennt. Damals erweckte [Weiterlesen …]

Erstaunliche Entdeckung: Premierminister Winston Churchill glaubte schon vor 80 Jahren an ferne Planeten und Aliens +++YouTube-Video+++

Ein wissenschaftlicher Vordenker: Winston Churchill glaubte an ferne Planeten und Aliens (Bilder: WikiCommons/gemeinfrei / NASA/JPL / Montage: L. A. Fischinger)

Eigentlich ist der ehemalige britische Premierminister Winston Churchill, der sein Land durch den 2. Weltkrieg führte, bis heute „nur“ als einer der bedeutendsten Politiker Englands bekannt. Doch das bis heute beliebte Staatsoberhaupt Großbritanniens hatte noch eine andere Leidenschaft: Die Wissenschaft! Und so befasste sich Churchill schon vor rd. 80 Jahren wissenschaftlich mit Außerirdischen und anderen Planten um ferne Sonnen. Er war sicher, dass es bewohnbare [Weiterlesen …]